Physio-/Osteopathie/Akupunktur/ Thermografie für Pferde und Hunde


Indikationen:


Keine Beratung / Heilversprechen:
Aus rechtlichen Gründen weisen wir Sie ausdrücklich auf folgendes hin: Die auf den Internet-Seiten bereit-
gestellten Informationen stellen keine individuelle Beratung dar und können diese nicht ersetzen. Für
individuelle Beratungsgespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die bereitgestellten Informationen
stellen kein Heil- und Linderungsversprechen dar und ebenso keine Garantie.

Die Osteopathie und Physiotherapie kann unterstützend sein bei:
Lahmheiten, Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Sehnenverletzungen, Anrisse, Zerrungen,
Muskelfaserrisse, Schleimbeutelentzündungen (Bursitis), Rückenwegdrücken, eingeschränkte Längs-
biegungsmöglichkeit, stockende Seitengänge, Schlag- und Trittverletzungen, offene, schlecht
heilende Wunden, Hautabschürfungen, eiternde schmerzhafte Wunden, dicke Beine (gestauter
Lymphfluss), Kopfschlagen, Widersetzlichkeiten beim Reiten, Buckeln und Steigen, Taktfehler,
Arthrose, Arthritis, Spat, Entzündungen, ältere Pferde-Patienten, Hufrehe, Kreuzverschlag,
schleppende inaktive Hinterhand (tritt nicht unter), eingeschränkte Schulterfreiheit, Rückenprobleme,
Wirbelkörper-Rotationen, Beckenschiefstände, Halswirbelsäulenprobleme, Muskel- oder
Sehnenverkürzungen, bewegungseinschränkendes Narbengewebe, Muskelatrophie (Muskelschwund),
Probleme mit dem ISG (Ilio Sacral Gelenk / Kreuz-Darmbein-Gelenk), angeborene oder erworbene
Fehlstellungen, Schweifschiefhaltung, Muskelverkrampfungen, Tying-Up-Syndrom, Boxenruhe
(kurz- oder längerfristig), ungleiche und unterschiedliche Bemuskelung, Rittigkeitsprobleme, Korrektur
von Reiterfehlern, Rehabilitation nach Knochenfissuren / Verletzungen / Operationen, Kissing Spines,
Hufrollenentzündung (Podotrochlose), Hahnentritt, Wobbler-Syndrom, Ataxie, COB (chronisch obstruktive
Bronchitis), Stauballergiker, Hustenerkrankungen, Huf- oder Strahlfäule, ungeregelte Verdauung (nimmt
zu schnell oder sehr schlecht zu), Maximierung von Schub- und Tragkraft, Ausbau des max. Bewegungs-
potentiales im natürlichen Bereich bei jungen Pferden oder Sportpferden (vermindert das Verletzungs-
risiko, fördert die Bewegungen und Leistungen und somit insgesamt den Wert des Pferdes – bedeutend
bei Sport- und Verkaufspferden sowie für Züchter), Behandlung von Schulpferden um ihre Leistungs-
fähigkeit zu erhalten.

NAVIGATION:

Neuigkeiten!!!

Hunde
Thermografie
Leistungsangebot
Indikationen
Philosophie
für Züchter
für Tierärzte
für Reitschulen

Fotos
Referenzen
Produkte / SHOP
Einzugsgebiet
Termine
Kontakt mit uns
Impressum
Copyrighthinweis

zurück zur Startseite